• premium griechische Weine
  • sichere Zahlungsabwicklung
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 125 € in Deutschland
  • Wir sind Mitglied bei Wein-Plus!
  • premium griechische Weine
  • sichere Zahlungsabwicklung
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 125 € in Deutschland
  • Wir sind Mitglied bei Wein-Plus!

Agiorgitiko

Sortieren nach:
Agiorgitiko Papaioannou 2020

Agiorgitiko Papaioannou 2020

(1 l = 9,67 €)

7,25 €

Auf Lager
Ktima Papaioannou 2016

Ktima Papaioannou 2016

(1 l = 15,93 €)

11,95 €

Auf Lager
Old Vines Papaioannou 2015

Old Vines Papaioannou 2015

(1 l = 23,93 €)

17,95 €

Auf Lager
Mikroklima Papaioannou 2015

Mikroklima Papaioannou 2015

(1 l = 46,00 €)

34,50 €

Auf Lager
Terroir Papaioannou

Terroir Papaioannou

(1 l = 65,27 €)

ab 45,00 €

Terroir Papaioannou 2004

Terroir Papaioannou 2004

(1 l = 77,33 €)

58,00 €

Auf Lager
Terroir Papaioannou 2014

Terroir Papaioannou 2014

(1 l = 60,00 €)

45,00 €

Auf Lager
Nemea Special 2019

Nemea Special 2019

(1 l = 6,00 €)

4,50 €

4,75 €

Auf Lager
Miso Rot (2021)

Miso Rot (2021)

(1 l = 5,90 €)

2,95 €

Auf Lager
Nemea Grande Reserve 2012

Nemea Grande Reserve 2012

(1 l = 32,33 €)

24,25 €

Auf Lager
Tetramythos Agiorgitiko Bio 2019

Tetramythos Agiorgitiko Bio 2019

(1 l = 10,65 €)

7,99 €

Auf Lager
Nemea OPAP

Nemea OPAP

(1 l = 7,93 €)

ab 5,95 €

Rebsorte Agiorgitiko

Die Stadt Nemea in der gleichnamigen Appellation hieß früher Agios Georgis (Heiliger Georg), was dieser Sorte den Namen gab. Der genaue Ursprung wird in den Bereichen Argolis und Korinthia auf dem Peloponnes vermutet. Sie soll bereits in der griechischen Antike angebaut worden sein.

Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist sehr anfällig für Virenkrankheiten, sowie auch gegen beide Mehltauarten und Botrytis. Sie erbringt farbintensive Rotweine mit samtigen Tanninen und Aromen nach Sauerkirschen und Johannisbeeren, sowie Alterungspotential. Diese werden gerne mit Cabernet Sauvignon verschnitten. Agiorgitiko ist die häufigste griechische Rotweinsorte. Sie wird hauptsächlich in den Regionen Attika und Peloponnes angebaut. In der Appellation Nemea ist sie die einzige zugelassene Sorte zur Herstellung der hochwertigen Nemea-OPAP-Weine. Kleinere Mengen gibt es auch in den Regionen Epirus und Makedonien.