• premium griechische Weine
  • sichere Zahlungsabwicklung
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 125 € in Deutschland
  • Wir sind Mitglied bei Wein-Plus!
  • premium griechische Weine
  • sichere Zahlungsabwicklung
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 125 € in Deutschland
  • Wir sind Mitglied bei Wein-Plus!

Kreta

Sortieren nach:
Vorinos Weiss 2019

Vorinos Weiss 2019

(1 l = 10,33 €)

7,75 €

8,50 €

Auf Lager
Vorinos Rot 2016

Vorinos Rot 2016

(1 l = 11,99 €)

8,99 €

Auf Lager
Psithiros Weiss 2019

Psithiros Weiss 2019

(1 l = 12,33 €)

9,25 €

9,99 €

Auf Lager
Psithiros Rot 2014

Psithiros Rot 2014

(1 l = 14,33 €)

10,75 €

Auf Lager
Psithiros Rose 2019

Psithiros Rose 2019

(1 l = 11,67 €)

8,75 €

9,25 €

Auf Lager
Enstikto Weiss 2018

Enstikto Weiss 2018

(1 l = 15,99 €)

11,99 €

12,99 €

Auf Lager
Enstikto Rot 2015

Enstikto Rot 2015

(1 l = 22,65 €)

16,99 €

Auf Lager
Sera Weiss 2019

Sera Weiss 2019

(1 l = 15,33 €)

11,50 €

Auf Lager
Sera Rot 2015

Sera Rot 2015

(1 l = 17,32 €)

12,99 €

Auf Lager
Grifos Weiss Naturwein 2019

Grifos Weiss Naturwein 2019

(1 l = 28,00 €)

21,00 €

Auf Lager
Grifos Rose Naturwein 2018

Grifos Rose Naturwein 2018

(1 l = 28,00 €)

21,00 €

Auf Lager
Grifos Rot Naturwein 2018

Grifos Rot Naturwein 2018

(1 l = 32,67 €)

24,50 €

Auf Lager

Weinanbauregion Kreta

Die Rebflächen betragen heute etwa 50.000 Hektar, die vor allem im Norden der Insel liegen, wo das Gebirge vor den heißen Wüstenwinden Nordafrikas schützt. Zum großen Teil werden Tafeltrauben und Rosinen erzeugt, jedoch stammen von hier immerhin 20% des griechischen Weines. Es werden fast ausschließlich autochthone Rebsorten kultiviert, die wichtigsten sind Kotsifali, Liatiko, Mandilaria, Romeiko, Thrapsathiri und Vilana. Bis Mitte der 1970er-Jahre blieb die Insel von der Reblaus verschont, deshalb waren auch die meisten Rebstöcke unveredelt. Dann schlug der Schädling auch hier zu und erforderte eine Umstellung auf Reben mit widerstandsfähigen Unterlagen.

Lange Zeit galt Kreta mit extrem hohen Erträgen über 400 hl/ha als reiner Produzent von Massenweinen durch große Winzergenossenschaften. Ab den 1990er-Jahren erfolgte dann allmählich ein Umdenken. Es gibt vier als POP (vorher OPAP und OPE) klassifizierte Appellationen, dies sind Archanes (Rotwein), Dafnes (Rotwein), Peza (Rotwein und Weißwein) und Sitia (Rotwein und Weißwein)